2012-01

Was lange währt?

Drucken

geschrieben von Regina Girod

Jan.-Feb. 2012
Die Antwort ist auf der Bundestagsdrucksache 17/8134 veröffentlicht.
Meinungen, Vorschläge und Fragen bitte an das Büro von MdB Jan Korte,
Platz der Republik 1 in 11011 Berlin, oder an jan.korte@bundestag.de
»Darüber ist der Bundesregierung nichts bekannt«, lautet eine Standardantwort auf kleine Anfragen von Bundestagsabgeordneten. Reichen die Fraktionen allerdings »große Anfragen« ein, kommt sie mit solch lapidaren Sätzen …

... weiterlesen »

Zyperns Freiheitskämpfer

Drucken

geschrieben von Bernd Kant

Dokumentarfilm zum internationalen Widerstand

... weiterlesen »

Dresden Heidefriedhof

Drucken

geschrieben von Landesvorstand Sachsen des VVN-BdA

Mahnung zum Frieden ist zentrale Botschaft der gesamten Anlage

... weiterlesen »

Mahntafeln und Rallye

Drucken

geschrieben von Ulrich Sander

VVN-BdA NRW klärt über Verbrechen der Wirtschaft auf

... weiterlesen »

Dresden im Februar

Drucken

geschrieben von Henning Obens / Andreas Kahrs

Täterspuren suchen statt Geschichte verwischen

... weiterlesen »

»Aus dem Wesen der Rasse«

Drucken

geschrieben von Max Ragwitz

Das »Zigeunerlager« und der faschistische Genozid an den Sinti
und Roma

... weiterlesen »

»antifa«Ausgabe Jan.-Feb. 2012

Drucken

geschrieben von Foto: Dirk Stegemann

Jan.-Feb. 2012
10. Dezember 2011 Berlin: Demonstration “Nein zu Rassismus – in Politik, Alltag und Institutionen!” als Reaktion auf die NSU-Morde.
Plakat des Bündnisses “Dresden-nazifrei”

... weiterlesen »

Zeitzeugen contra Klitterer

Drucken

geschrieben von Hans Canjé

Repräsentanten der KZ-Verbände in Brüssel: Gegen jegliche
Gleichsetzung

... weiterlesen »

Familienzusammenführung

Drucken

geschrieben von Erika Wittlinger-Strutynski

Wie der Widerstand das Leben dreier Generationen prägte

... weiterlesen »

Editorial

Drucken

geschrieben von Regina Girod

Jan.-Feb. 2012
Die »Entdeckung« einer neofaschistischen Terrorzelle, die neun Morde verüben konnte, bevor zwei ihrer Mitglieder auf ungeklärte Weise starben; der dabei ans Licht gekommene Polizei- und Verfassungsschutzskandal und die Frage, ob es sich hier wirklich nur um Dummheit, rechtsäugige Blindheit und »Ermittlungspannen« handelte oder nicht bereits um das bewusste Decken von faschistischen Mördern, hat die …

... weiterlesen »

· Vorblättern