2008-05

Rechts gleich links?

geschrieben von Axel Holz

5. September 2013

Gespräch zur Verfassungsänderung in Mecklenburg-Vorpommern

... weiterlesen »

Schweigende Mehrheit?

geschrieben von Ernst Antoni

5. September 2013

Wolfgang Wippermanns Buch »Autobahn zum Mutterkreuz«

... weiterlesen »

In Konfrontation

5. September 2013

Mai-Juni 2008
70 Jugendliche aus Israel, Niederlande, Südafrika, Deutschland und sechs osteuropäischen Ländern nahmen auf Einladung von christlichen und gewerkschaftlichen Jugendverbänden am Internationalen Jugendworkcamp in Bergen Belsen teil. Zu den Aktionen des Camps gehörte eine Demonstration durch den Ort Dorfmark (Foto), in dem wiederholt Treffen des rassistischen »Bund für Gotterkenntnis (Ludendorffer) …

... weiterlesen »

Wer Bücher verbrennt …

geschrieben von Heinrich Fink

5. September 2013

Zur Erinnerung an den 10. Mai 1933

... weiterlesen »

Übersicht über die Anträge

5. September 2013

Mai-Juni 2008

... weiterlesen »

Gegen Hitler und Henlein

geschrieben von Ulrich Schneider

5. September 2013

Lorenz Knorr aus dem ehemaligen Eger erinnert sich

... weiterlesen »

»antifa«Ausgabe Mai-Juni 2008

geschrieben von Bild: Wilhelm Girod

5. September 2013

Mai-Juni 2008
Foto von der Internationalen Jugendbegegnung in Buchenwald (siehe S. 20/21).
»Durch Licht zur Nacht« so der Titel der Collage von John Heartfield, die mit Blick auf den Reichstagsbrand und die Bücherverbrennung im Mai 1933 entstand. Sie trägt die Unterzeile »Also sprach Dr. Goebbels: Lasst uns aufs neue Brände entfachen, auf dass die Verblendeten nicht …

... weiterlesen »

Was heißt Antifaschismus heute?

5. September 2013

Antragsteller: Bundesausschuss

... weiterlesen »

Belangloses und Ärgerliches

geschrieben von Dr. Seltsam

5. September 2013

Auf der Berlinale und beim Deutschen Filmpreis

... weiterlesen »

Editorial

geschrieben von Ernst Antoni

5. September 2013

Mai-Juni 2008
Vor 75 Jahren gab es im Mai den deutschen Faschismus an der Macht. Den Sturm auf die Gewerkschaftshäuser, die Zerschlagung der organisierten Arbeiterbewegung, den damit verbundenen Ausbau des Systems der Konzentrationslager, die ersten größeren Boykott- und Pogromaktionen gegen Juden, die Bücher-Scheiterhaufen…
Zwölf Jahre später dann dieser Mai der Befreiung mit seinen …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·