2007-03

Humanität statt Hass

geschrieben von Ulrich Sander, Dortmund

5. September 2013

Zur Instrumentalisierung der RAF durch Politiker

... weiterlesen »

Bitte korrigieren!

geschrieben von Charlotte Buchmann, Berlin

5. September 2013

Zum Titelbild der »antifa«-Ausgabe Januar/Februar

... weiterlesen »

Die historische Wahrheit

geschrieben von Ludwig Elm

5. September 2013

Gedenktag für die Opfer des Völkermords an den Armeniern 1915

... weiterlesen »

Geschichtsrevisionismus

geschrieben von Ulrich Schneider

5. September 2013

Denkmalsstürmer und SS-Glorifizierung in Estland

... weiterlesen »

Holocaust-Gedenkreise nach Galizien

geschrieben von Karl Forster

5. September 2013

März-April 2007
Den thematischen Schwerpunkt dieser Studienreise vom 18. bis 25. August 2007 bildet das Schicksal der jüdischen Bevölkerung, deren Ghettoisierung, Verschleppung und Ermordung unter anderem im Vernichtungslager Belzec. Beim Einmarsch der Deutschen lebten in Ostgalizien etwa 540.000 Jüdinnen und Juden. Nach drei Jahren deutscher Besatzung war eine der größten jüdischen Gemeinden Europas nahezu vollständig ausgelöscht. …

... weiterlesen »

»antifa«Ausgabe März-April 2007

5. September 2013

März-April 2007

... weiterlesen »

Erzählend überleben

geschrieben von Heinrich Fink

5. September 2013

Vor zehn Jahren starb der Schriftsteller Jurek Becker

... weiterlesen »

editorial

geschrieben von Regina Girod

5. September 2013

März-April 2007
In dieser Ausgabe widmen wir uns vor allem zwei Themen. Dem 60. Jahrestag der Gründung unseres Verbandes und der Kampagne »NPD-Verbot jetzt!«, die durch die VVN-BdA im Januar republikweit eröffnet wurde. Und tatsächlich verknüpfen sich in diesen beiden, 60 Jahre auseinanderliegenden, Ereignissen politische Ansprüche und Erfahrungen mehrerer Generationen deutscher Antifaschistinnen und Antifaschisten. Als sich …

... weiterlesen »

Westerborg und Auschwitz

geschrieben von Uwe Koopmann

5. September 2013

Schüler auf den Spuren eines Leidensweges

... weiterlesen »

Meldungen

geschrieben von Zusammengestellt von P.C.Walther

5. September 2013

März-April 2007
Nachdem Neonazis vor dem Privathaus des Oberbürgermeisters von Magdeburg aufmarschiert waren, klassifizierte der Innenminister von Sachsen-Anhalt, Hövelmann, diesen und ähnliche Vorfälle und Gewalttaten als »Alltagsterror«, der auch vor privatem Raum nicht halt mache. Es sei notwendig, dagegen vorzugehen. Im niedersächsischen Verden wurde am Vorabend des Holocaust-Gedenktages ein Mahnmal für Naziopfer niedergebrannt. In Sangershausen gab …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·