2009-03

Kölns Rechtsaußen

geschrieben von Phillip Becher und Aaron Bläser

5. September 2013

Die Biedermänner vom Rhein als Brandstifter

... weiterlesen »

Berater aus Eigennutz

geschrieben von Ulrich Schneider
Generalsekretär der FIR
und Bundessprecher der VVN-BdA

5. September 2013

Ulrich Schneider über Bertelsmann-Stiftung und Rechtsextremismus

... weiterlesen »

Demokrat aus Leidenschaft

geschrieben von Friedrich Leidinger

5. September 2013

Internationales Kolloquium zum 90. Geburtstag von Helmut Ridder

... weiterlesen »

Rassismus in Ungarn

geschrieben von László Bernáth

5. September 2013

Ultrarechte und Neofaschisten bedrohen die Demokratie

... weiterlesen »

»antifa«Ausgabe März-April 2009

geschrieben von Richard Peter, 1945

5. September 2013

März-April 2009
Fotografie aus dem 1949 erschienenen Bildband »Dresden. Eine Kamera klagt an«
Die Fotos von der Gala zeigen: Heidrun Hegewald, Heinrich Fink, Frank Viehweg, Bruno Osuch , Scarlet O. und Frauke Pietsch, Jürgen Ehle, Nicole Warmbold, Toni Krahl, Doro Zinke, Jörg Kokott, Franziska Drohsel, Gerlinde Kempendorff, Karsten Troyke, Hannes Zerbe, Christina Emmerich, Carsten Hübner, Regina Scheer …

... weiterlesen »

Vom »lautlosen Aufstand«

geschrieben von Hans Coppi

5. September 2013

Erinnerung an den Dramatiker und Schriftsteller Günther Weisenborn

... weiterlesen »

Editorial

geschrieben von Ernst Antoni

5. September 2013

März-April 2009
Der Fotograf Richard Peter, der das zerstörte Dresden unmittelbar nach den Bombardements im Februar 1945 mit seiner Kamera festhielt, war ein Antifaschist. Er kam aus der »Arbeiterfotografie«-Bewegung und verstand, was er damals aufnahm und 1949 in einem Bildband veröffentlichte, als »Nie-wieder-Krieg«-Appell. Er verstand es aber auch als Anklage gegen …

... weiterlesen »

Vermächtnis des Widerstands

geschrieben von Hans Canjé

5. September 2013

Die Repräsentanten der Internationalen Komitees an die
Nachgeborenen

... weiterlesen »

Meldungen

geschrieben von
Zusammengestellt von P.C.Walther

5. September 2013

März-April 2009
An mehreren Orten kam es zu Protestaktionen gegen Naziumtriebe, darunter in Berlin, Weiden und Augsburg. Die größten Antinazi-Aktionen fanden mit über 12.000 Teilnehmern in Dresden und mit rund. 5.000 in Magdeburg statt.
Für den 1.Mai kündigen Neonazis Aufmärsche an mehreren Orten – darunter Berlin, Hannover, Mainz und Ulm – an. Zentrales …

... weiterlesen »

Erinnerung bewahren

geschrieben von Berlin, 25. Januar 2009

5. September 2013

Die Erklärung der Lagergemeinschaften im Wortlaut

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·