2010-11

»antifa«Ausgabe Nov.-Dez. 2010

geschrieben von © G. Gronfeld/Deutsches Historisches Museum, Berlin

5. September 2013

Nov.-Dez. 2010
Registrierung im Durchgangslager Berlin-Wilhelmshagen, Dezember 1942
Foto aus der Ausstellung »Zwangsarbeit. Die Deutschen, die Zwangsarbeiter und der Krieg« im Jüdischen Museum Berlin. Bis 30. Januar 2011.
Katalog-Umschlag zur Kralik-Ausstellung. Der Koffer der Illegalen – Widerstand auf Zigarettenpapier.
Die Ausstellung ist bis 31. Dezember in Paris zu sehen.
Adresse: Foyer le Pont, 86, rue de Gergovie; 75014 Paris; Tel: …

... weiterlesen »

Kampagnenbücher sind da

geschrieben von Thomas Willms

5. September 2013

Gesammelte Argumente können übergeben werden

... weiterlesen »

Editorial

geschrieben von Regina Girod

5. September 2013

Nov.-Dez. 2010
Steffi Wittenberg wird im nächsten Jahr 85 Jahre alt, und sie ist noch immer eine engagierte Frau. Als Mitglied der Hamburger VVN-BdA organisiert sie jedes Jahr am 9. November auf dem Josef-Carlebach-Platz eine Mahnwache zum Gedenken an die Novemberpogrome. Angehörige der Jüdischen Gemeinde beteiligen sich daran, Schüler und Studenten, Gewerkschafter und Antifaschistinnen jeden Alters. …

... weiterlesen »

Nicht mehr »unvereinbar«

geschrieben von R.G.

5. September 2013

Nov.-Dez. 2010
In der SPD organisierte Mitglieder der VVN-BdA und viele anderen Sozialdemokraten haben seit Jahrzehnten die Aufhebung des nachfolgenden Parteitagsbeschlusses von 1948(!) gefordert:
»Die Sozialdemokratische Partei stellt fest, dass die Mitgliedschaft in der VVN unvereinbar ist mit der Mitgliedschaft in der SPD. Hieraus ergibt sich für die SPD als politische Organisation die Verpflichtung, im Rahmen der …

... weiterlesen »

Meldungen

geschrieben von Zusammengestellt von P.C.Walther

5. September 2013

Nov.-Dez. 2010
Auf Nachfrage der Linksfraktion sind laut Bundesregierung im 1.Halbjahr 2010 insgesamt 7.891 »rechts motivierte« Straftaten von den Bundesländern gemeldet worden. Davon waren 387 Gewalttaten. Es handele sich dabei um »vorläufige Zahlen«, die sich durch »Nachmeldungen« noch »erheblich verändern« können.
Nach Recherchen u.a. des »Tagesspiegel« sind seit 1990 durch rechte Gewalt mindestens 137 Menschen umgekommen. Die …

... weiterlesen »

Spanienkrieg und Résistance

geschrieben von Hermann Drumm

5. September 2013

Stationen im Leben der Marta Strasser

... weiterlesen »

Die Zukunft des Gedenkens

geschrieben von Heinrich Fink

5. September 2013

Internationale Begegnung zum Thema Erinnerungsarbeit ohne Zeitzeugen

... weiterlesen »

Der belgische Partisan

geschrieben von Ulrich Schneider

5. September 2013

Michel Vanderborght, Präsident der FIR, verstarb am 12.September

... weiterlesen »

Aus der Kloake AA

geschrieben von Hans Canjé

5. September 2013

Historische Offenbarungen aus dem Auswärtigen Amt

... weiterlesen »

Tagung des KZ-Verbandes in Wien

geschrieben von Thomas Willms

5. September 2013

Nov.-Dez. 2010
Der österreichische »KZ-Verband/VdA« ähnelt der VVN-BdA in vielem und ist doch gleichzeitig ganz anders. Dies wurde beim Bundesdelegiertentag in Wien am 23. und 24.Oktober, an dem der Bundesgeschäftsführer der VVN-BdA als Gast teilnahm, deutlich.
Das österreichische System der Fürsorge für NS-Verfolgte lässt den deutschen Beobachter nur staunen, ebenso die wichtige Rolle, die dem KZ-Verband zusammen …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·