2006-09

Meldungen

Drucken

geschrieben von Zusammengestellt von P. C. Walther

Sept.-Okt. 2006
Mindestens jeder dritte hochrangige Funktionär der Vertriebenenverbände (“über ein Drittel”) in den ersten drei Jahrzehnten ihrer Tätigkeit war ­NSDAP-Mitglied, Nazi oder gar SS-Führer, darunter mehrere Vizepräsidenten und Generalsekretäre. Das geht aus einer Veröffentlichung des Nachrichtenmagazins “Der Spiegel” hervor.
Im Monat Mai ist die Zahl der rechtsextremen und rassistischen Straftaten nach …

... weiterlesen »

Grass und Schönhuber

Drucken

geschrieben von Ernst Antoni

Eine Vorwärtsverteidigung und ein spätes Bekenntnis

... weiterlesen »

Es ging ums Leben

Drucken

geschrieben von Alfred Fleischhacker

Eine Familiengeschichte aus dem Widerstand

... weiterlesen »

Gedanken am Antikriegstag

Drucken

geschrieben von Gerd Deumlich

Deutschland ist wieder Kriegsmacht

... weiterlesen »

“Nie wieder Krieg – nach unserem Sieg”

Drucken

geschrieben von Ulrich Sander

Sept.-Okt. 2006
Die verdienstvolle Zeitschrift “Der Rechte Rand” berichtete kürzlich in Nr. 101 über Aktivitäten militanter Nazis, die sich im Untergrund abspielen. Gleichzeitig betätigen sich verbotene Organisationen unter “staatlicher Observation” munter weiter. Und der rechte Untergrund wird sehr oft in Bundeswehrnähe aktiv. Konspirative “Schützenvereine” üben auf Truppenübungsplätzen, und auch weitere rechte Spuren führen zur Bundeswehr und …

... weiterlesen »

Erinnerung an Ruth Rewald

Drucken

geschrieben von Dirk Krüger

Autorin eines Kinderbuches über den Spanischen Bürgerkrieg

... weiterlesen »

Lehren aus Pretzien

Drucken

geschrieben von P. C. Walther

Hilf- und Tatenlosigkeit gegenüber Neonazis überwinden

... weiterlesen »

Populismus – was ist das?

Drucken

geschrieben von Übersetzung aus dem Englischen: Cornelia Kerth

Von Graeme Atkinson, Europa-Redakteur der Zeitschrift
“Searchlight”

... weiterlesen »

Tabus und Geheimnisse

Drucken

geschrieben von Hans Canjé

Ein Konferenzband dokumentiert ihre Aufdeckung

... weiterlesen »

Vom Deserteur zum General

Drucken

geschrieben von Das Gespräch führte Hans Canjé

“antifa”-Gespräch mit Heinz Keßler, letzter
Verteidigungsminister der DDR

... weiterlesen »

· Vorblättern