Kultur

Holocausterinnerung

Drucken

geschrieben von Thomas Willms

Versuch einer Analyse aus wissenschaftlicher Perspektive
Die im rührigen transcript-Verlag erschienene literaturwissenschaftliche Dissertation von Kirstin Frieden mit dem vielversprechenden Titel »Neuverhandlungen des Holocaust – Mediale Transformationen des Gedächtnisparadigmas«beschäftigt sich mit zeitgenössischen unorthodoxen Ansätzen des sogenannten Erinnerungshandelns in Deutschland und enthält zahlreiche wichtige Anregungen und Ideen. Das Thema ist schwierig und das Werk verdient Respekt und Anerkennung. …

... weiterlesen »

Krieg der Erinnerungen

Drucken

Wie die Ukraine-Krise den Geschichtsrevisionismus in Litauen befeuert
 
Die Theorie vom »doppelten Genozid« floriert in Litauen. Nach dieser Geschichtsauffassung hätten die Sowjetunion und NS-Deutschland gleichartige Verbrechen verübt, und die litauische Nation wäre jeweils Opfer gewesen.
Während moderate Stimmen den Judenmord noch als nationale Tragödie beklagen, schlagen Nationalkonservative und Neofaschist_innen, die alljährlich Aufmärsche durchführen, radikalere Töne an. Sie …

... weiterlesen »

Kriegsgeschäfte mit den Nazis

Drucken

geschrieben von Axel Holz

Die Schweiz und Portugal gehörten zu den großen Profiteuren
 
Portugal nahm als neutrales Land nicht am Zweiten Weltkrieg teil, verlängerte ihn aber durch Wirtschaftsgeschäfte mit Hilfe der Lissaboner und der Schweizer Nationalbank mit Nazi-Gold. Zu diesem Schluss kommt der Wirtschaftshistoriker und Journalist, Antonio Louca, in seinem bereits 2000 in Portugal erschienenem Buch. Vorausgegangen war dem Buch …

... weiterlesen »

Einheitsfront und Partisanenkampf

Drucken

geschrieben von Ulrich Schneider

Die Rolle der Resistenza in der italienischen Geschichte
 
Ein zentrales historisches Narrativ der italienischen Gesellschaft ist der bewaffnete Widerstand in Mittel- und Norditalien gegen die deutsche Okkupation, die »Resistenza« von 1943 – 1945. Gerhard Feldbauer hat eine kurze Geschichte dieser Periode vorgelegt, die jedoch weit über den kurzen Zeitraum hinausreicht und die Voraussetzungen und Wirkungen ebenfalls …

... weiterlesen »

Nicht den Gesetzen beugen

Drucken

geschrieben von Gina Pietsch

Mikis Theodorakis zum 90. Geburtstag
 
Am 29. Juli hatte er Geburtstag. Wir feierten damit 90 Jahre eines reichen, schweren, kämpferischen, widerständigen, widersprüchlichen Lebens. Unmöglich zu nennen all seine Aktivitäten in Politik und Kunst, in Freiheit und Gefangenschaft, geehrt und gefoltert, verbannt und in der Nähe seiner traditionsreichen Familie, als Politiker, als Dichter, als Komponist. Auffällig immer, …

... weiterlesen »

Quellenschutz mit Folgen

Drucken

geschrieben von Janka Kluge

V-Leute des Staates als Brandbeschleuniger der Naziszene
 
Hajo Funke, emeritierter Politikprofessor aus Berlin gilt als einer der besten Kenner der Neonaziszene in Deutschland. Er trat als Gutachter vor mehreren NSU-Untersuchungsausschüssen auf und begleitete sie als Beobachter. Jetzt hat er mit dem Buch »Staatsaffäre NSU« eine Sammlung von Texten vorgelegt, die er zum Thema NSU im Internet …

... weiterlesen »

Taubenschlag der Reaktion

Drucken

geschrieben von Ernst Antoni

Wie die »Thule-Gesellschaft« ab 1918 den Aufstieg der Nazis beförderte
 
»Veröffentlichungen, die auf Effekthascherei bedacht sind und mit einem Rückgriff in das Irrationale die politische Rolle der Thule-Gesellschaft verklären, gibt es genug. Ganz im Gegensatz zu Literatur, die sich an nachweisbaren Quellen orientiert. Mit der vorliegenden Arbeit möchte der Verfasser dazu beitragen, diese Lücke zu schließen. …

... weiterlesen »

Menschenversuche im Elsass

Drucken

geschrieben von Janka Kluge

Die Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Natzweiler-Struthof
 
1941 gründeten die Nazis in dem Ski- und Naherholungsgebiet Natzweiler in der Nähe Straßburgs ein Konzentrationslager. Es war das einzige Konzentrationslager im besetzten Frankreich, das in die Struktur der KZs eingebunden war. Daneben gab es in Frankreich, wie in allen von den Nazis besetzten Ländern, Lager, in denen oft noch …

... weiterlesen »