2011-11

Meldungen

geschrieben von Zusammengestellt von P.C.Walther

5. September 2013

Nov.-Dez. 2011
Zum Auftakt bundesweiter Aktionen zur Forderung nach Beendigung des Afghanistankrieges finden am 3. Dezember in Bonn Kundgebungen und eine Demonstration statt. Am nächsten Tag (4. Dezember) kommt es in Bonn zu einer Internationalen Antikriegskonferenz als Gegenveranstaltung zur Zweiten Petersberg-Konferenz der Kriegführenden. Für den 5. Dezember sind »fantasievolle Begleitaktionen« zur Petersbergkonferenz vorgesehen. Bundesweit wird zur …

... weiterlesen »

Wie das Leben sein könnte

geschrieben von Cornelia Uschtrin

5. September 2013

Aki Kaurismäkis poetischer Film über Solidarität

... weiterlesen »

»Wir nehmen Anstoß…«

geschrieben von Hans Canjé

5. September 2013

Lücken und Merkwürdigkeiten in der Regensburger
Erinnerungskultur

... weiterlesen »

»Artfremde Kostüme«

geschrieben von Roxana Küwen

5. September 2013

Eine Wanderausstellung präsentiert das Thema Zirkus im der NS-Zeit

... weiterlesen »

Immunität für NS-Täter?

geschrieben von AK Distomo

5. September 2013

Zum Fall Deutschland gegen Italien vor dem Internationalen Gerichtshof

... weiterlesen »

Verfemt, verdrängt, verehrt

geschrieben von Heinrich Fink

5. September 2013

Eine Erinnerung an den Hitler-Attentäter Georg Elser

... weiterlesen »

Verbrechen der Wirtschaft

5. September 2013

Hintergründe der Entschädigungszahlungen an ehemalige
Zwangsarbeitskräfte. Von Thomas Kuczynski

... weiterlesen »

Antifaschist Barlach?

geschrieben von Andreas Paul Schulz, München

5. September 2013

zu »Beleidigende Kriegerdenkmale« in antifa Sept./Okt.

... weiterlesen »

Material gesucht

geschrieben von Dagmar Schmidt, Tel. 03861/720296
dschmidt.suhl@gmx.de

5. September 2013

Nov.-Dez. 2011
Am 22. Juli 1922 fand im Oberrathaussaal Suhl die erste Reichskinderkonferenz der Kommunistischen Kindergruppen Deutschlands statt- ein einmaliges Ereignis für die Entwicklung der proletarischen Kinder- und Jugendbewegung landesweit. 800 bis 1000 Kinder wurden von den Suhlern liebevoll aufgenommen und betreut.
Im Mittelpunkt der Konferenz standen der Proletarische Internationalismus, die Solidarität mit dem jungen Sowjetstaat sowie …

... weiterlesen »

»antifa«Ausgabe Nov.-Dez. 2011

geschrieben von Bundesarchiv, Bild 183-R70579

5. September 2013

Nov.-Dez. 2011
Carl von Ossietzky im Konzentrationslager Esterwegen. Siehe Porträt Seite 19.
Das Mahnmal in der Dortmunder Bittermark von dem Bildhauer Karel Niestrath (1960). In der NS-Zeit war sein Werk als »entartet« gebrandmarkt.

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·