2013-03

Schulfrei für die Bundeswehr

Drucken

geschrieben von Dieter Lachenmayer

März-April 2013
Viele der jetzt regierenden Wahlkämpfer hatten zugesichert, die Kooperationsvereinbarung zu kündigen, wie es die rege Kampagne »Schulfrei für die Bundeswehr« und natürlich auch die VVN-BdA von Beginn an forderten.
Seit 2009 gelten in Baden-Württemberg – wie in acht anderen Bundesländern auch – die Jugendoffiziere der Bundeswehr als Experten für »globale Konfliktverhütung, nationale Interessen und Friedenspolitik«. …

... weiterlesen »

Umgedreht und ausgelöscht

Drucken

geschrieben von Peter Scherer

Das Ende der Gewerkschaften am 2. Mai 1933

... weiterlesen »

Vernichtung als Programm

Drucken

geschrieben von Janka Kluge

Bücher zum »Nationalsozialistischen Untergrund«

... weiterlesen »

Naziduldung hat Tradition

Drucken

geschrieben von P.C.Walther

Conrad Taler belegt den »deutschen Umgang mit dem
Rechtsextremismus«

... weiterlesen »

Teilerfolg in Magdeburg

Drucken

geschrieben von Felix Pithan

Naziaufmarsch konnte aus der Innenstadt verdrängt werden

... weiterlesen »

Wer war Martin Kretschmer?

Drucken

März-April 2013
Steffen Richter: Martin Kretschmer – Gründer der Heilpädagogischen Einrichtung Bonnewitz.
Etwa sechs Kilometer nördlich von Pirna liegt das kleine Dörfchen Bonnewitz, in dem heute ca 250 Menschen leben. Am Rande des Dorfes stehen mehrere Gebäude einer heilpädagogischen Einrichtung. Hier wohnen Kinder und Jugendliche mit so genannten geistigen Behinderungen. Die Einrichtung hat Tradition, denn bereits im …

... weiterlesen »

»antifa«Ausgabe März-April 2013

Drucken

März-April 2013

... weiterlesen »

Heideruh gewürdigt

Drucken

geschrieben von Bea Trampenau

Ausstellung zur Geschichte der antifaschistischen Begegnungsstätte

... weiterlesen »

Verheißungen der Biologie

Drucken

geschrieben von Thomas Willms

Genetischer Wert als Marktgröße

... weiterlesen »

Editorial

Drucken

geschrieben von Ernst Antoni

März-April 2013
Am 17. April beginnt in München der Prozess gegen Beate Zschäpe und vier weitere Angeklagte, denen die Unterstützung der Terrorgruppe »Nationalsozialistischer Untergrund« vorgeworfen wird. Die Blicke der internationalen Öffentlichkeit sind auf die bayerische Landeshauptstadt gerichtet; bereits im Vorfeld wurde Kritik vor allem aus den Medien und von Angehörigen der Mordopfer an den beengten Saalverhältnissen …

... weiterlesen »

· Vorblättern